Für Unternehmer, die die Euro-Verlust-Löcher im Business stopfen möchten

Wie Du ein unwiderstehliches Angebot kreierst,
damit Dein Name auf möglichst vielen Kreditkartenabrechnungen steht

Zurzeit läuft die Aktion, dass ich damit 100 Angebote unwiderstehlich mache für nur 49 Euro – danach steigt der Preis aufs Doppelte

Wie wäre es, wenn wir Dein Business wie durch einen Scanner schicken könnten, damit Du Dein Produkt unwiderstehlich machen kannst?

Das muss keine Vorstellung bleiben.

Als zertifizierter Überzeugungs-Master habe ich exklusiven Zugang im deutschsprachigen Raum zu einer Software, mit der wir Dein Angebot wie durch einen Laserscanner mit 200 Datenpunkten schicken können. Am Ende hast Du einen für Dich personalisierten Report an der Hand.

Der Wert der individuellen Analyse beträgt 400 Euro. Du bekommst es hier für nur 49 Euro. Ich mache das, weil ich will, dass Du siehst, welches nicht ausgeschöpfte Verkaufspotenzial in Deinem Business liegt. Und wenn Du dann  nach der Analyse richtig verkaufst, kannst Du Dir meine teureren Produkte leisten.

Dahinter liegt kein Hokus-Pokus, sondern sind wissenschaftlich fundierte Konzepte aus der Verkaufspsychologie, die man auf ALLE Produkte anwenden kann. Oft sind es noch ein paar Kniffe, die einen Ladenhüter in einen Bestseller verwandeln. Die Kunst ist, zu wissen, welche es sind.

Nach dem Check ist Dir klar…

  • welche Elemente Dein Angebot haben muss, damit möglichst viele Bestellmitteilungen im Postfach sind, wenn Du morgens Deine E-Mails liest.

  • wie Du das Euro-Verlust-Syndrom stoppst, das ich immer wieder sehe, weil viele Unternehmer Gehirn-Verwirrungs-Angebote machen.

  • warum bisher zu wenig Menschen gekauft haben und welches fehlende Element dafür verantwortlich war.

  • welche Positionen unbedingt da sein müssen, damit mehr Menschen auf den Kaufen-Knopf drücken.

Kurzum: 

Du wirst einen völlig veränderten Blick auf Dein Produkt haben.

(…und beim Restaurant-Besuch denkst Du nicht mehr darüber nach, ob es wirklich die drei Gänge sein müssen. Und ein gutes Trinkgeld für den Kellner ist auch noch drin und so unterstützt Du andere, denen es finanziell nicht so gut geht wie Dir.)

Und es funktioniert,

….egal ob Du physische Produkte über einen Onlineshop oder digitale Kurse, Coachings und Dienstleistungen verkaufst.

…selbst wenn Dich die Idee des Verkaufens am liebsten unter die Schürze Deiner Großmutter zurück treiben würde

….selbst, wenn Du noch ganz Am Anfang stehst..,

…selbst, wenn Du zwar schon etwas verkauft hast, es aber noch nicht so richtig gelingen will

…und selbst wenn es schon ganz gut läuft, Du aber nun richtig durchstarten willst.

Logo

Das sagen andere

Anstatt weiter rumzugrübeln, ohne zu verstehen, warum es nicht so gut funktioniert…
Anstatt sich die Finger wund zu posten, ohne dass jemand auf den Kaufen-Knopf drückt …

repariere den wichtigsten Teil im Business: Du bringst die verschiedenen Teile Deines Angebots verkaufspsychologisch zusammen.

Das erledigt drei Dinge:

Du bist nicht mehr das am besten gehütete Geheimnis im Internet und Leute empfehlen Dich weiter.

Du musst nicht mehr die Konkurrenz an Dir vorbei ziehen sehen, obwohl Du ein besseres Produkt hast. Denn nun haben Deine Kunden überhaupt die Chance die Qualität zu sehen.

Wenn Du einmal mit eine guten Angebot Kunden überzeugst hast, kaufen sie wieder und wieder und wieder.

“Was ist, wenn der Check kompletter Blödsinn ist?“ 

Ja, die Frage habe ich mir auch schon in solchen Momenten gefragt.

Und ich bitte Dich nicht, Deinen gesunden Menschenverstand auszuschalten.

Das wäre echt gefährlich bei all den Halbwahrheiten im Internet, die nutzloser umherirren als ein D-Promi im Schwimmanzug an einem regnerischen Tag im Freibad.
Stattdessen biete ich Dir an:
Probiere den Check für nur 49 Euro aus.
Solltest Du danach nicht sicher sein, jetzt mehr zu verkaufen, lasse es mich wissen.…
Du bekommst SOFORT das Geld zurück.
Außerdem kannst Du die persönliche Auswertung behalten. Sie ist DEINS.

Häufig gestellte Fragen

Antwort: Wir machen ihn gemeinsam. Dafür treffen wir uns für ein Termin per Zoom, gehen den Scan gemeinsam durch und dann bekommst Du Deinen für Dich personalisierten Report.

Da stellt sich bei mir direkt die Frage: Wirklich keine Zeit oder andere Prioritäten? Denn keine Zeit haben, ist lediglich ein Symptom des eigentlichen Problems. Denn wenn Du im Hamsterrad von Machen und Tun bist, ohne die Ergebnisse zu bekommen, die Du haben willst, dann hilft Dir tatsächlich mehr Tun nicht weiter. Anders ist es, wenn Du endlich weißt, warum die Menschen Dein Produkt kaufen oder eben nicht.

Konservativ gerechnet mehrere tausend Euro.

Du kannst blitzeblitzeblitzeschnell mal eben 5.000 Euro mit Anzeige auf den sozialen Plattformen versenken.

Oder noch schlimmer: Aus lauter Angst vor Verlust lässt Du Dir die enormen Chancen im Online-Business entgehen.

Unternehmern, die nicht wachsen siechen dahin.

Bis man aufgibt – entweder weil man nicht mehr kann oder muss.

Du könntest natürlich für die 49 Euro…

…..ein billiges Paar Schuhe kaufen, bei dem der Absatz auf der nächsten Party abfällt,

….zwei Pizzen beim Italiener bestellen für einen Filmabend zu Hause auf dem Sofa, bei den man vor lauter Müdigkeit nach der Arbeit sowieso einschläft…

…..oder Du investierst die 49 Euro in die Analyse Deines Angebots, um es unwiderstehlich zu machen.

Die Wahl liegt bei Dir.

WOHER WEISS ICH DAS ALLES
UND WARUM SOLLTEST DU MIR GLAUBEN?

Ich habe meine erste Anzeige bei Facebook 2016 geschaltet. 2017 habe ich das erste Mal auch anderen damit geholfen.

DIE ONLINE-BRANCHE IST SICHERLICH EXPLODIERT. WIR STEHEN ABER IMMER NOCH AM ANFANG.

Wir gehören mit zu den Pionieren, die das große Wachstum noch vor sich haben.

Ich war nicht nur eine der ersten Frauen im Internet-Journalismus, ich war auch eine der ersten die Verkaufspsychologie und Storytelling in Onineanzeigen auf den sozialen Plattformen eingesetzt hat.

So mancher Marketingexperte da draußen hat sich tatsächlich von mir die Sachen schreiben lassen.

Ich nutze diese Strategien nicht nur für meine Kunden, sondern auch für mich. Alles, was ich lehre, mache ich selbst. So gebe ich jeden Monat von meinem eigenen Geld 5000 bis 10 000 Euro aus mit gut positionierten Produkten.  So habe ich allein nur mit einer Anzeige und einer Verkaufsseite mehr als 900 Produkte verkauft – ohne aufwändigen Verkaufsprozess.

Im Frühjahr 2021 kam noch die Qualifikation als zertifizierter Überzeugungs-Master hinzu – mit Zugang zu einer Software, zu der ich exklusiv in Deutschland Zugriff habe.

Das sagen andere

Was willst Du für Dein Business?

1

Weiter mit einem Ladenhüter im digitalen Wirrwarr herumwaten in der Hoffnung, dass mal jemand kauft.

2

Dabei zusehen, wie die Konkurrenz mithilfe von besser positionierten Angeboten davonzieht?

3

Mit einem unwiderstehliche positionierten Produkt Deinen idealen Kunden anziehen, die Lobenshymnen auf Doch singen?

DIE ENTSCHEIDUNG LIEGT BEI DIR

Noch Fragen?
Schreibe mir und ich helfe Dir gerne weiter!

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden